LANiS 7.0.2 steht (wieder) zum Download bereit

Das LANiS-Supportteam freut sich, Ihnen die neue LANiS-Version 7.0.2 wieder zur Verfügung stellen zu können.

Gegenüber der Vorgängerversion 7.0.1 enthält sie folgende Veränderungen:

  • Unterstützung von Windows 10 Clients ab Version 1511.
  • Neuer FTP-Server ermöglicht die Verwendung von verschlüsselten oder unverschlüsselten Kennworten.
  • Tool zur Prüfung der LANiS-Installation, erleichtert das Finden von Fehlern auf LANiS-Servern und LANiS-Clients.
  • Bugfixing und Handlingserleichterungen an den LANiS Modulen.
  • Integration des neuesten LANiSUserUpdaters.
  • One-Klick-Upgrade von Windows 7, 8, 8.1 auf Windows 10 mit der LANiS-Softwareverteilung.

Haben Sie LANiS in der Version 7.0.0 oder 7.0.1, so ist die Version 7.0.2 für Sie ein sogenanntes “kleines Update”, was bedeutet, dass gegenüber Ihrer Version nur Serverkomponenten ausgetauscht werden. Auf den Clients sind keine Änderungen nötig!

Haben Sie LANiS in der Version 5.x oder 6.x, so ist die Version 7.0.2 für Sie ein sogenanntes “großes Update” mit Änderungen am Server und an den Clients. Sie müssen jedoch nicht sofort auf allen Clients den Festplattenschutz öffnen: LANiS funktioniert dort auch weiterhin. Planen Sie dennoch möglichst bald ein Clientupdate mit geöffnetem Festplattenschutz ein.

Sie finden Ihre neue LANiS-Version im Schulportal unter LANiS-Downloads/LANiS PaedNet:LANiS 7.0.2 Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.