RansomWare-Schutz einrichten

Aus gegebenem Anlass weisen wir hiermit nochmals auf unsere Dokumentationen zur Abwehr vor Ransomware-Angriffen hin:

Die Beschreibung für Windows 2008 finden Sie unter:
https://support.schulportal.hessen.de/knowledgebase.php?article=579

Die Beschreibung für Windows 2012 finden Sie unter:
https://support.schulportal.hessen.de/knowledgebase.php?article=574

Die Funktionalität unterscheidet sich dadurch, dass auf dem Windows 2008-Server im Fall erkannter und geblockter RansomWare nur ein Ereignisprotokolleintrag geschrieben wird.
Unter Windows 2012 wird zusätzlich eine Logdatei im Ordner c:\download\block-smbshare angelegt und nach 50 Angriffen wird der Server heruntergefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.