mein Unterricht – ToDos

Wir freuen uns sehr, dass die App “mein Unterricht” schon zu umfangreich genutzt wird und sich viele auf die Idee der gemeinsamen Entwicklung eingelassen haben. Trotzdem haben wir natürlich noch viele Ideen auf unserer Liste, die mittlerweile um viele Ideen von Euch ergänzt wurde (durchgestrichen sind die bereits umgesetzten Punkte):

  • Kurse gesamt
    • Timer & Co in “Heute”
    • Erinnerung: Heute nicht eingetragen … (Hinweis bis zu 3 Tage später)
    • SuS manuell hinzufügen oder manuell ausblenden
  • Hausaufgaben
    • Digitales Einsammeln von Hausaufgaben und Gruppenabgaben
  •  Anwesenheiten
    • tageweise bzw. Zeitraum-Entschuldigung durch Klassenlehrer (optional, differenzierbar nach Stufe)
    • Feld mit besonderen Vorkommnissen haben, wie z.B. die Info, dass eine außerschulische Person während des Unterrichts anwesend ist, oder, dass Schüler X das Handy benutzt hat. , die auch dem Tutor/Klassenlehrer angezeigt werden (- Besondere Vorkommnisse einzelner SuS (mit der Hinterlegung zu jedem SuS, die dann nur dem Tutor des entspr. SuS angezeigt wird – Besondere Hinweise zur Stunde (ohne direkte SuS-Zuweisung, die dann jedem Tutor mit SuS aus diesem Kurs angezeigt werden)
  • Noten
    • Hinweis: Berechnungsfaktoren ohne Noten
    • Kopfnoten eintragen, die auch dem Klassenlehrer angezeigt werden
    • Warnungs-/Zwischennoten für Klassenlehrer
    • Endnote wird auch Klassenlehrer angezeigt
    • Klassenlehrer kann Gesamtnotenliste ausdrucken
    • Noten für SuS/Eltern freigeben
    • Noten für Klassenleitungen freigeben
    • Weiterer Notenskala mit Drittelnoten (also + und -) zur Direkteintragung (1; 1,33; 1,66; 2; 2,33; 2,66; 3; 3,33; …)
    • mehrere schulweite, festen Bewertungsschlüssel für schriftliche Arbeiten (Prozentränge -> Noten) eintragen
  • Dokumentation
    • Freigabe des ausführlichen Stundeninhaltes
  • Einfache Listen
    • Hat abgegeben/noch offen/muss nichts abgeben
    • samt Auswertung

Wir freuen uns über weitere Hinweise und Wünsche per Ticketsystem.

17 Gedanken zu „mein Unterricht – ToDos

  1. Die weiteren Anwesenheitsstati haben uns heute in erster Linie beschäftigt (jetzt über das Bearbeiten des Kursbuches neben der Überschrift möglich). Mit dabei wurden bereits bekannte Stati umbenannt und die Auswertung durch neue Abkürzungen klarer und übersichtlicher.

    Die Notenübersicht wurde ebenso überarbeitet.

  2. Nach vielen kleinen und großen Änderungen heute ein eher verstecktes Update: Unter den Einstellungen der Kursmappen kann man über “Freigaben” die eigene Kursmappe auch für andere Kolleginnen/Kollegen freigeben, die dann entweder nur lesend oder auch schreibend darauf zugreifen können.

    Wir freuen uns über Erfahrungswerte mit dieser neuen Funktion.

  3. “mein Unterricht” wird von den KollegInnen immer mehr genutzt und die großen Stärken des Tools zeigen sich immer deutlicher, umso mehr Leute hier verlässlich eintragen. In diesem Zusammenhang wünschen sich die Klassenleitungen, automatisch auf ihre eigenen Klassen zugreifen zu können, um selbst von anderen Lehrkräften eingetragene Fehlzeiten entschuldigen zu können. Oder sollte das direkt in “Lerngruppen” geschehen? Hier werden die gesammelten Fehlzeiten den KlassenlehrerInnen zumindest angezeigt.

    • Lieber Herr Stottmeier,

      laut Schulgesetz sind die Klassenlehrer nur dafür zuständig, den Grund des Fehlens zu akzeptieren, nicht jedoch alle Stunden zu entschuldigen. Da dies aber in den meisten Schulen sicherlich gängige Praxis ist, arbeiten wir derzeit an einer für alle Seiten sicheren und praktikablen Lösung. Wir bitten hierfür noch um etwas Geduld. Vielen Dank!

  4. Im Bereich: Mein Unterricht – Eigene Kursmappen – Eigene Klassenleitungen wäre es schön, ein Möglichkeit zu finden, Mitteilungen an die gesamte Klassengruppe (auch deren Eltern) zum Download geben zu können. Also etwa Einladungen zu Elternabenden, Formulare u.ä. . Wäre das möglich?

    Mit freundlichen Grüßen

    • Diese Möglichkeit existiert schon: Entweder hängen Sie die Dateien an ihren Kursunterricht an oder benutzen einen Klassenlehrerkurs (der auch 0 Stunden in der LUSD haben darf) dafür.

  5. Guten Tag,
    an unserer Schule kam es jetzt einige Male vor, dass der komplette Unterricht entfallen ist (Prüfungstag bzw. Sturmtief) oder auch nur ganze Klassenstufen nicht da sind (Praktikum). Gibt es derzeit schon die Möglichkeit, z.B. für Admins und/oder Schulleitung solchen Unterrichtsentfall zu vermerken, sodass die einzelnen Fachlehrer gar nicht mehr eintragen müssen?
    Wenn nicht, wäre eine solche Funktion wünschenswert.

    • Guten Tag Herr Betz,

      nach allem, was wir dazu in den Gesetzestexten finden konnten, müssen nur Stunden erfasst werden, die auch tatsächlich gehalten wurden. Sofern eine Stunde (aus welchem Grund auch immer – Krankheit, Sturm, Prüfung, Praktikum …) ausgefallen ist, muss diese auch nicht im Kursheft vermerkt werden.Somit erfolgt einfach gar kein Eintrag für diesen Tag, denn auch für die Anwesenheit müsste man dann ja überlegen, was man dort eintragen soll (schulische Veranstaltung, anwesend, …)?! Sofern Sie hier andere Informationen oder Hinweise für uns haben, wären wir sehr dankbar.

  6. Guten Tag,
    bei uns haben einige Kollegen gefragt, ob es möglich wäre per Häkchen o.ä. zu sehen, wer von den Schülern die Dateien heruntergeladen hat?
    (Auch wenn das ja keine letztendliche Kontrolle ist, wer es gemacht hat…, ich gebe nur die Frage weiter)
    Liebe Grüße und vielen Dank für das riesen Engagement!

    • Hallo Frau Nolden,

      das wird aktuell nicht protokolliert. Daher ist zumindest aktuell auch keine Ausgabe möglich. Aber wir nehmen es sehr gerne auf die Wunschliste mit auf.

  7. Es wäre schön, wenn es eine Anzeige für neue abgegebene Hausaufgaben auf der Übersichtsseite gäbe, wie ein pop up, das bei dem Kurs X anzeigt ! neue Aufgabe (ähnlich der Nachrichtenmitteilung wie bei den meisten Messengern.)

    Im Moment öffne ich jeden Kurs einzeln, um dies herauszufinden.

    Geht das ?

    • Diese Auswertung können wir in dieser Form nicht umsetzen, da diese eine dauerhafte Überwachung der abgebenenen Dateien voraussetzt. Bei den Mengen an Abgaben in der aktuellen Zeit ist das nicht möglich.
      Geplant ist dies nach dem Abgabeschluss aber einmalig anzuzeigen, dass dort X neue Abgaben vorliegen.

  8. Sehr geehrtes SPH-Team!
    Zuerst ein herzlichen Dankeschön für Ihre geleistete Arbeit. Man merkt den allermeisten Werkzeugen an, dass Sie aus der Praxis kommen.
    Zwei Kurze wünsche oder Fragen:
    1. Ist es möglich im Modul “Mein Unterricht” einen Eintrag mit Datei usw. nur einem Teil der Lerngruppe freizuschalten? Dahinter steckt die Idee, bei einer geteilten Lerngruppe der zweiten Teilgruppe den Zugriff auf Dateien erst etwas später zu ermöglichen.
    2. Lassen sich archivierte Kursmappen wieder aktivieren bzw. wieder aus dem Archiv in den aktiven Unterricht überführen?

    Vielen Dank für Ihre Mühe
    L.-P. Zenser

    • Sehr geehrte Frau Zenser,

      zu 1.: Leider nein, wir nehmen es gerne auf die Wunschliste auf.
      zu 2.: Auch hier leider nein. Einmal archivierte Kursmappen müssen im Archiv verbleiben.

  9. Hallo,

    wäre es möglich, dass Fach “Politik und Wirtschaft” einfach als PoWi oder PW abzukürzen? Im jetzigen Zustand sehe ich zwar unter “Unterricht” mehrere Kursmappen zum Fach Politik und Wirtschaft, jedoch wird die Klasse aufgrund der Länge nicht mehr angezeigt, so dass man ggf. mehrere Versuche benötigt, die richtige Klasse/Kurs zu finden. Gleiches gilt sicher auch für andere Fächer, z.B. Darstellendes Spiel.

    danke!

    • Sie können den Namen der Kursmappe beim Anlegen frei wählen. Ebenso können Sie dies nachträglich über die Einstellungen der Kursmappe noch verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.