Wahltool

Schulische Wahlen einfach umsetzen

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Wahltool momentan nicht zur Verfügung steht und vorraussichtlich erst wieder im Laufe des kommenden Schuljahres 2021/2022 genutzt werden kann.

Natürlich ist uns auch die Dringlichkeit des Wahltools bekannt. Sobald es uns möglich ist, werden wir Ihnen das Tool mit all seinen Vorteilen wieder bereit stellen. Bis dahin bitten wir Sie um Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis.

Im schulischen Kontext tauchen viele verschiedene Wahlen auf. Handelt es sich dabei um eine Wahl, bei der man mehrere Wünsche erfassen und davon nur einen erfüllen möchte, so ist das Wahltool die richtige Alternative. Ebenso lässt sich damit auch das Wählen mehrerer Alternativen für verschiedene Tage/Zeiten/Blöcke umsetzen.

Ursprünglich für Projektwochen entwickelt, setzt das Wahltool jeden Schritt von den Vorschlägen des Kollegiums über die automatische Verteilung und die Zuweisungsmitteilung bis hin zur Teilnahmebestätigung digital um. Das Organisationsteam wird dabei von einer sich automatisch anpassenden Oberfläche und vielen automatisch erscheinenden Hinweisen unterstützt. Durch diese Vielfältigkeit und die Anzahl der Möglichkeiten wird das Tool mittlerweile auch für viele andere Formen von Veranstaltungen eingesetzt: Studientagen, Berufsinformationstage, AG-Wahlen, GTA-Wahlen, Tag gegen Rassismus, Weihnachtstag, Religionskurse, Musikalische Angebote, Wahlpflichtunterricht, Betriebsbesichtigungen, Mathematik Q4 Themenwahl, Bonnfahrt 13 Geschichte, MINT-Tage E-Phase, Nachmittagsangebot, Berufsgespräche, Sportkurswahl, Jobinterviews, Sommerfest und Schulfest 120 Jahre …

Alle diese Veranstaltungen laufen nach einem ähnlichen Grundmuster ab:

  • Die Schule bzw. Lehrende tragen die möglichen Projekte, Kurse oder Fächer ein.
  • Die Lernenden geben aufgrund des Angebotes ihre Wünsche ab.
  • Es wird entschieden, welche Projekte, Kurse oder Fächer stattfinden.
  • Die Lernenden werden aufgrund ihrer Wünsche auf die Projekte, Kurse oder Fächer verteilt.

Das Wahltool bildet diese (und viele weitere Phasen) digital ab und unterstützt dabei die Organisation umfassend. Das Highlight ist die automatische und sich selbst optimierende Verteilung der zur Verfügung stehenden Plätze aufgrund der Wünsche der Teilnehmenden.

 

Weitere Informationen zu diesem Tool