Schulische WLAN-Netze einrichten

Datum/Zeit
03.12.2015
08:30 - 15:30

Veranstaltungsort
HLA Frankfurt am Main


pfSense ist eine freie Firewall-Distribution auf Basis von m0n0wall. Die Firewall steht dabei unter einer kostenfreien Lizenz und ist vor allem für die Steuerung und Überwachung des Netzwerkverkehrs geeignet. Weitere Informationen zu pfSense finden sich unter https://www.pfsense.org/

pfSense kann auch als Hilfsmittel dienen, um innerhalb einer Schule den Einsatz von schulfremden Geräten im Sinne von „Bring your own device“ (BYOD) abzusichern. Neben der Möglichkeit die Dauer des Internetzugriffs per Captive Portal über Vouchers/Tickets zu reglementieren, besteht darüber auch die Möglichkeit den Zugriff auf das pädagogische Netzwerk bzw. einzelne Geräte des pädagogischen Netzwerkes zu ermöglichen, den Kontakt untereinander zu verbieten und sogar den Zugriff auf Webseiten zu beschränken.

Im ersten Teil des Workshops soll es daher um die Grundeinrichtung einer pfSense im schulischen Kontext gehen. Anschließend können die verschiedenen schulspezifischen Eigenheiten der Netzwerkstruktur diskutiert und an die realen Situationen angepasst werden. Abschließend können noch andere Lösungen betrachtet werden.

Während der Schulung wird auch unsere Lösung vorgestellt werden, wie man mit Hilfe des Schulportals die Vouchers/Tickets an Schüler und Lehrkräfte nachvollziehbar verteilen kann.

Wie gewohnt ist dieser Kurs kostenfrei. Wir erlauben uns lediglich für Getränke und etwas Gebäck einen Kostenbeitrag von EUR 5,- am Tag selbst einzusammeln. Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten.

Bitte bringen Sie zu dem Kurs ein eigenes, LAN-fähiges Gerät mit (ja, mit Netzwerkkabelanschluss, nicht WLAN). Dieses wird für die Einrichtung der pfSense benötigt. Da wir an dem Tag natürlich auch über die Passung der Lösung an Ihr
schulisches Netzwerk sprechen wollen, wäre es gut, wenn Sie einen groben
Plan über die jeweils unterschiedenen Netze bzw.
Netzstrukturen in ihrem pädagogischen Netzwerk haben.

Teilnehmen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.