Neue Lernkultur / 3D-Druck im Fachunterricht – Noch Fragen?

Datum/Zeit
23.10.2020
09:30 - 10:00

Veranstaltungsort
Online-Fortbildung


Diese Veranstaltung ist als Sprechstunde für alle Lehrkräfte gedacht, die an der Veranstaltungsreihe „3D-Druck im Fachunterricht teilnehmen bzw. 3D-Drucker, Tinkercad und Cura nutzen.
Dabei geht es um einen wöchentlichen Austausch, gerne regelmäßig aber auch gerne immer wieder neu: Was hat sich im und für den Unterricht bewährt? Wie kann ich den 3D-Druck im Unterricht nutzen? Welche Projekte können im Unterricht umgesetzt werden?
Die Fortbildner*innen unterstützen den Austausch mit Tipps, Tricks und Erfahrungen.

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schulformen und Fächer, die selbst oder mit Lerngruppen 3D-Drucker nutzen bzw. 3D-Modelle entwerfen möchten.

Anforderungen: Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung (mit der Software BigBlueButton), wir empfehlen einen chrome basierten Browser. Sie benötigen für die Teilnahme einen Computer mit Mikrofon und Lautsprechern (wir empfehlen ein Headset).
Sie sollten Grundkenntnisse in der Nutzung der Anwendungen Tinkercad und Ultimaker Cura haben. Ansonsten empfehlen wir Ihnen zuerst die Teilnahme an der Veranstaltung „3D-Druck im Fachunterricht – Einführung“.
Ein eigener Account für Tinkercad wird nicht benötigt, jedoch sollten Sie die kostenlose Software „Ultimaker Cura“ installiert haben.

Referent: Roland Mevißen

Die Daten zur Teilnahme erhalten Sie nach Registrierung per E-Mail.
Bitte klicken Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung auf den übermittelten Meeting-Link und gehen
 Sie dann auf „Teilnehmen“.

Teilnehmen

Buchungen für diese Veranstaltung sind noch nicht oder nicht mehr möglich.